Andere Kontakte

Mitarbeiter und Sub-Unternehmer

 

Wir sammeln, speichern und nutzen Daten, welche mit unseren Mitarbeitern und Sub-Unternehmern zusammenhängen. Wir benutzen diese für administratorische Gründe sowie für die Verwaltung und Promotion unseres Geschäfts (dies inkludiert u.a: Projektdurchführung. Arbeitsbewertung, Handhabung der Logistik, Erlangung neuer Geschäfte sowie Partner, etc.)
Sollers Consulting Mitarbeiter und Sub-Unternehmer können Informationen zu – warum und wie werden persönliche Daten gesammelt, gespeichert und benutzt, im internen Mitarbeiter Privacy Handbook einsehen.

 

Lieferanten

Datensammlung

Wir erheben personenbezogene Daten von Lieferanten, um von diesen erbrachten Service zu erhalten und zu kontrollieren, welche dafür notwendig sind, unser Geschäft zu führen. Wir sammeln nur Daten, welche für die oben genannten Zwecke erforderlich sind, d.h Name, Vorname, Kontaktdaten

 

Datennutzung / Datenverbrauch

Die gesammelten Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet und verwendet:

  • Empfangen von professionellen Dienstleistungen und Güter von den Lieferanten. Z.B. werden wir personenbezogene Daten verarbeiten von Personen, die den Lieferanten vertreten, welcher der Sollers Consulting Büromaterial zur Verfügung stellt oder Dienstleistungen erbringt, die von unserem Unternehmen benötigt werden. Die personenbezogenen Daten dieser Lieferanten und der mit ihnen verbundenen Dritten werden gesammelt und verarbeitet.
  • Verwalten der Kontaktbeziehungen zwischen Lieferanten und Sollers Consulting
  • Durchführung unseres Geschäfts, d.H Weiterentwicklung und Verwaltung unserer Dienstleistungen und Produkte
  • Nutzung und Instandhaltungen unserer IT-Systeme
  • Applikationen und Systemadministration
  • Hosting oder Moderation von Geschäftsereignissen
  • Durchführung von Risiko-, Qualitäts- und Sicherheitsmanagementanalysen und -aktivitäten. Personenbezogene Daten können im Rahmen der von uns durchgeführten Sicherheitsüberwachungsaktivitäten verarbeitet werden. Z.B. E-Mails nach schädlichem Inhalt durchzusuchen.
  • Einhaltung der Gesetze. Als ein professioneller Serviceprovider müssen wir bestimmte Daten aufbewahren, um zu beweisen, dass wir während des gesamten Servicebereitstellungsprozesses Gesetze und Vorschriften einhalten.

 

 

Datenspeicherung

Persönliche Daten, die wir verarbeiten, werden so lange aufbewahrt, wie es für den Zweck für den diese erhoben wurden, gemäß den geltenden Gesetzen erfoderlich ist. Für den Fall, dass eine längere Aufbewahrungsfrist notwendig ist, um unsere gesetztlichen Rechte zu verteidigen oder auszuüben, werden wir gemäß den verbindlichen Rechtsvorschriften vorgehen.

 

Besucher in unserem Büro

Zugang zu unseren Büros:

  • Unsere Mitarbeiter können nur mit dem dafür vorgesehenen Schlüssel Zugang zu den Büros erhalten. Mitarbeiterbezogene Zugangsdaten werden für einen Zeitraum von 3 Jahren aufbewahrt und danach gelöscht. Im Falle eines Vorfalls oder eines spezifischen Problems werden die Daten verwendet, um dies zu untersuchen. Sollten diese Daten sich als wertvoll erweisen, werden sie für einen Zeitraum aufbewahrt, der dem verbindlichen Gesetzt entspricht.

 

 

Besucher unserer Website

 

Datensammlung

Cookies

Während der Navigation auf unserer Website können wir begrenzte personenbezogene Daten unter Verwendung von Cookies sammeln, d.H. kleine Textdateien, die später auf unseren Servern gespeichert werden. Diese werden verwendet, um die Sitzung aufrechtzuerhalten (beispielsweise um einen Benutzer auf der Website angemeldet zu halten), so dass ein Benutzer nicht jedes Mal neu seine Daten oder Informationen eingeben muss, da diese schon gespeichert sind. Wir sind verpflichtet, Personen, die auf unsere Website zugreifen, darüber zu informieren, dass wir Cookies sammeln. Sie können wählen, ob Sie damit einverstanden sind. Wenn Sie dies nicht tun, haben Sie möglicherweise eingeschränkten Zugriff auf die Abschnitte, die sich auf die Datenerfassung beziehen.

 

 

E-Mailing durch unsere Website

Im Falls, dass man sich zur Kontaktaufnahme via unserer „Kontakt/Anfrage zum Angebot/ Anfrage zu Informationen entscheidet, werden wir Telefonnummer und E-Mail-Adresse einsehen. Wir werden keine sensiblen persönlichen Daten sammeln (z.B. ethische Herkunft, biometrische Daten, Rasse oder Strafregister) und bitten auch darum, dass diese Art von Informationen uns nicht zur Verfügung gestellt werden.

 

 

Datenverbrauch

Wenn die Website-Besucher uns persönliche Daten hinterlassen, ist dies eine Einverständnis, dass wir diese Daten nutzen dürfen. Wir behalten uns vor, diese in folgenden Fallen zu nutzen:

  • Bereitstellung von Antworten auf Anfragen
  • Bereitstellung von Marketing- und Informationsmaterial über Sollers Consulting
  • Initialisierung eines Prozesses (z.B. den Rekruitingprozess, falls Sie uns diesbezüglich kontaktieren)
  • Überwachung der Website-Sicherheit
  • Datenanalyse
  • Registrierung für bestimmte Bereiche der Website

 

Sollers Consulting setzt sich sehr für den Schutz personenbezogener Daten ein, daher werden wir unsere persönlichen Daten ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte verkaufen oder anderweitig zur Verfügung stellen.

 

Vorratsdatenspeicherung

Persönliche Daten, die wir verarbeiten, werden so lange aufbewahrt, wie es notwendig ist (zum Beispiel: solange wir eine Beziehung zu einer bestimmten Person haben), in Übereinstimmung mit geltendem Recht.