Entscheidungsträger der Versicherungsbranche diskutieren Herausforderungen des Marktes
Apr 05, 2018

London/Warschau, 5. Juni 2018: 350 Führungskräfte und IT-Experten aus über 90 Versicherungsunternehmen nehmen an der diesjährigen TINtech-Konferenz in London teil. Diskutiert werden digitale Strategien, neue Technologien und Verordnungen sowie gegenwärtige und zukünftige Herausforderungen. Sollers Consulting unterstützt die Tagung und ist als Aussteller flankierend präsent.

Bei der TINtech-Konferenz handelt es sich um das führende Event in puncto Technologie und Strategie für Führungskräfte entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Versicherungssektor. Die teilnehmenden Versicherer, Analytiker, IT-Architekten und Interessenvertreter aus dem Versicherungsmarkt haben die Möglichkeit zu erfahren, wie Technologie Innovation und strategischen Wandel in einem von VUCA (Unbeständigkeit, UnsicherheitKomplexität und Mehrdeutigkeit) geprägten Umfeld vorantreibt um effizientere Geschäftsprozesse zu ermöglichen.

Zahlreiche der dieses Jahr auf der Agenda stehenden Themen befassen sich mit den derzeitigen Herausforderungen, vor denen der Versicherungsmarkt steht, wie z.B. InsurTech und Innovation, Blockchain, Megatrends und Technologien 2017-2050, in die Jahre gekommene Systemlandschaften oder auch der Einsatz von künstlicher Intelligenz um ein Umgestalten der Customer Journey zu erreichen. Zudem werden aktuelle Thematiken wie beispielsweise DSGVO oder Brexit diskutiert werden können.

„Wir halten es für sehr wichtig, dass Entscheidungsträger verstehen, wie und an welcher Stelle Technologie eingesetzt werden kann, um diese facettenreichen Herausforderungen anzugehen“, sagt Grzegorz Podleśny, Partner bei Sollers Consulting. „Bisher haben fünf große britische Versicherungsunternehmen –  sowohl auf dem Versicherungsmarkt als auch auf dem London Market – sich vertrauensvoll in den Bereichen Schaden, Datenmigration, Qualitätssicherung und Projektmanagement an uns gewandt. Wir sehen diese Konferenz als großartige Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen mit Entscheidungsträgern um die Digitalisierung in Großbritannien weiter unterstützend vorantreiben zu können“, führt er weiter aus.

Sollers Consulting blickt auf nahezu 20 Jahre erfolgreiche Business- und IT-Transformationen in Europa und weltweit zurück. Das Unternehmen sieht seine Rolle im Markt als führender Beratungs- und Implementierungsprovider für die Versicherungsbranche mit dem ZiAel, die Entwicklung auf diesem Gebiet durch das Teilen seines Erfahrungsschatzes und kritischem Analysieren der aktuellen Marktlage zu begleiten.

Bereits zum dritten Mal unterstützt Sollers Consulting ein von The Insurance Network organisiertes Event